Herzlich Willkommen bei HZ-Bait Active Carpbaits

Hier gibt es alle wichtigen Portalupdates sowie aktuelle Produkt & Kunden News

So

01

Nov

2015

Die kleinen Momente des Lebens...

Schon seit Tagen streift der kalte Ostwind durch unsere Zeltwände. Dicht stehen sie aneinander, denn der Platz an dieser Böschung bietet uns nicht viel Platz. Doch hier ist es einigermaßen erträglich, schon fast gemütlich. Die Kälte pfeift über uns hinweg, die Sonne… Sonne?! Hier gibt es nur Nebel und dichte Wolken zieren den Himmel. Nachts gehen die Temperaturen sogar locker in den Minusbereich. 

Das hatten wir uns alles anders vorgestellt, Sonne- Wolken- Gemisch und warmer Westwind in angenehmer Stärke war unser Wunsch. Doch nix da, nix gutes Oktoberwetter, nix Fische im Beißrausch, nix goldener Herbst.
Mein Bruder Mattes und ich bissen uns durch, motivierten uns immer wieder. „Jetzt, heute Nacht geht was!“, „Wenn was geht, kann auch ein Digga gehen.“, doch alles nur Wunschvorstellungen. 

Es war hart, wirklich schlauchend, alle 48 Stunden mal ein Hup. Doch wer durchhält, wird irgendwann belohnt. Ich möchte Euch nach dieser kleinen Vorgeschichte von 20 Sekunden unsere 12 tägigen Session erzählen.

mehr lesen 0 Kommentare
Newsletter Quartal 2/2015
Sven Ihne stellt sich vor. Unsere schwarze Kugel ist auf dem Markt, erfahrt ein wenig über den Weg zum Ziel und das ganze Drumherum. Abschließend schreibt Lukas ein paar Worte zu unserem Videochannel. Viel Spaß mit unserem Newsletter.
Newsletter 03-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.1 MB









Das Jahr beginnt...


Micha mit einigen Worten zu seiner Saisonvorbereitung und den geglückten Start ins Jahr 2015.


Weiter geht es hier...

NEWSLETTER QUARTAL 1/2015
Lest ein paar Worte über die ersten Fische der Saison. Einige Eindrücke der Messesaison hat Lukas in Wort und Bild für euch vorbereitet. Marco widmet sich unserem Active Plum und einer interessanten Frage. Warum ist der Active Plum im Frühjahr so erfolgreich?
Newsletter 03-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Hotte sagt:


Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt...


Lest mehr in unserem Blog.

NEWS IM BLOG

 

Kai schreibt über das Leben abseits der Angelei. Über Höhen und Tiefen und die erfolgreiche Rückkehr ans Wasser. Weiter geht es hier...

DER HERBST LÄUFT UND LÄUFT UND LÄUFT... 

 

Fangmeldungen erreichen uns fast täglich, über diesen Support freuen wir uns natürlich enorm.

 

Beispielweise aus dem hohen Norden der Republik.

 

Justin fing in seiner letzten Session 2014 einen feinen Spiegler auf Active Plum als Schneemann mit passendem PopUp.

 

Ron zog es sogar bis an die dänische Grenze, dort konnte er bereits in der ersten Nacht einen kräftigen Spiegler verbuchen. Ohne Probleme überwand der Zeiger der Waage die 15 Kilo Grenze. 

 

 

 

Weiter geht´s mit unserem Hamburger Jung Hauke. Das ganze Jahr über ist er viel am harten norddeutschen Fluss unterwegs. Nun schickte er uns mal einen Fang aus dem Ausland. Auch dort setzt er mir Erfolg auf Red Habanero.

Deutlich weiter südlich ist Tobi Resele zu Hause. Bereits mehrfach wurden wir dieses Jahr mit beeindruckenden Fangserien von ihm überrascht. Active Mussel und Red Habanero bescherten ihm wieder eine tolle Session. Hier ein paar Highlights seiner Fänge.

 

WELCOME MICHA SCHNEIDER

Wir freuen uns sehr unser Team nochmals mit einen brillianten Angler und tollen Menschen erweitern zu können. Nun lassen wir den Angler aber selbst mal zu Wort kommen. Hier eine kleine Vorstellung und Historie zu seiner Person. Und wer danach noch nicht genug gelesen hat schaut gerne nochmal in unserem Blog vorbei.

 

Mein Name ist Micha und ich bin 32 Jahre jung. Geboren und aufgewachsen bin ich in Leipzig. Als Kind war ich sehr oft und gerne bei meinen Großeltern zu Besuch. Da sie begeisterte Angler waren, wurde mir das praktisch in die Wiege gelegt. Schon im Kinderwagen war ich mit dabei und als ich meine ersten Schritte hinbekam, hielt ich von Opa auch schon das erste mal die Angel in der Hand. In meiner Jugend faszinierten mich Trendsportarten wie Mountainbiken oder Snowboarden mehr als das Angeln, was ich zwar schon damals leidenschaftlich aber ohne eigenen Angelschein ausübte. Ende 2008 zog es mich und meine langjährige Freundin Maxi beruflich nach Erfurt in Thüringen. Dort lernten wir in den Sommermonaten, an den herrlich türkisblauen Baggerseen, einige junge ambitionierte Karpfenangler kennen. Zu vereinzelten Jungs besteht immer noch oder wieder gepflegter Kontakt. Durch sie kam ich schließlich zurück zum Angeln. Besonders das spezialisierte Fischen auf Karpfen faszinierte mich mehr und mehr. So nahmen die Dinge ihren Lauf. Ich leistete mir nicht nur das Dokument auf dem Angelschein stand, sondern auch die passende Ausrüstung. Neben den materiellen Dingen, eignete ich mir in relativ kurzer Zeit viel Wissen an, um die ganze Sache auf einem vernünftigen Level auszuüben.

Als ich schließlich ein gutes Job-Angebot in meiner Heimat Leipzig bekam, zögerte ich nicht und kehrte zurück zu Familie und Freunden. Anglerisch stand ich in Leipzig wieder vor ganz neuen Herausforderungen. In Leipzig sind die Karpfenangler meines Achtens weniger vernetzt, Informationen über Fischbestände und gute Gewässer kaum vorhanden. Diese Gegebenheiten und sehr üppige Fischbestände prägen meinen Angelstil bis heute. Ich mache mich viel selbst und allein auf den Weg und setze mir jedes Jahr neue Ziele und Gewässer als Herausforderung - immer auf der Such nach der Nadel im Heuhaufen. Die letzten zwei Jahre bevorzuge ich es, die Fische in schwer zu beangelnden Gewässern mit verdammt viel Hindernissen zu überlisten. Mit Erfolg... Zudem plane ich jedes Jahr mindestens zwei längere Trips ins Ausland, um auch über die Grenzen Deutschlands hinaus, Neues zu entdecken. Ich bzw. auch meine baldige Frau Maxi, sie gehört schließlich dazu und ist zu einem festen Bestandteil der Angelei geworden, lieben es einfach neben dem fangen der Fische, zu Reisen, die Natur zu genießen, neues zu entdecken und den perfekten Ausgleich zum Arbeitsalltag gefunden zu haben.

Natürlich gehört zu einer erfolgreichen Angelei, auch das Futter um die Fische oder sogar den Traum oder Zielfisch zu überlisten. Vorraussetzung ist, dass die Qualität und vor allem das Vertrauen zum Köder vorhanden ist. Als ich im Juli 2012 zum Event (Juniorcarp) Andreas kennen lernte, hatten wir in der Vergangenheit immer mal wieder Kontakt. Nachdem er mir ein Paket schickte, um im wahrsten Sinne des Wortes, die verschieden Boilies zu beschnuppern, war ich ab der ersten Sekunde sehr angetan. Und nicht nur das, ich fing auf Anhieb Fisch und das begeisterte mich schon sehr. So sehr, dass ich mit höchstem Vertrauen und reinstem Gewissen die Köder der Firma HZ, selber fische und weiterempfehlen kann. Mit der Frage, ob ich denn gerne in Zukunft das Team unterstützen würde, zögerte ich nicht lange. Das kleine, junge und sehr sympathische Team gehört zu den Dingen, auf die ich mich am meisten freue und das ist noch ein Grund mehr die Firma HZ Baits zu begleiten, zu pushen und zu unterstützen. Auf eine schöne Zeit.

 

LG Micha

NEWS im Blog

Sebastian mit ner kleinen Fotoserie zum Thema Boilieteig und nem passenden coolen Gimmick der Firma Carpleads. Weiterlesen könnt ihr hier...

Schaut doch gerne mal im Shop vorbei. Es gibt ein paar News! 

 

Zum einem haben wir unsere PopUp-Range auf 20mm erweitert. Unsere größere Neuerung ist sicherlich die Kategorie Boilieteig. Hier findet ihr nun zu jeder Sorte Klicker den passenden und nochmals leicht gepimpten Teig. Direkt aus der Produktion entnommen und frisch wie er dann nunmal ist verschweißt. Angeboten wird der Boilieteig in konservierter Form und kann somit dauerhaft in der Coolerbag oder im heimischen Regal gelagert werden.

Bei der Verwendung sind der Phantasie sicher keine Grenzen gesetzt. Köder oder Blei ummanteln, als Brocken direkt am Spot gefüttert oder mit ner Spirale als Hakenköder!

 

Schickt uns doch einfach ein Feedback via Facebook oder per Mail, gerne nehmen wir auch eure Fangbilder und präsentieren sie auf einer unserer Internetpräsenzen.

 

Hier ein paar aktuelle Fänge unserer Kunden. 

 

Maik fütterte ein paar Tage Boilies aus unserem Marine Mix und fing im Kanal in einer Nacht 2mal 20kg plus.

 

Kunde Bruno fing 2 tolle Fische auf unseren Solid Fish. Ein toller Köder für den Langzeitplatz oder natürlich auch fürs schmale Taschengeld ;-)

 

 

Luke berichtet über seine Instantangelei, erinnert sich an seine Anfänge und hat ne tolle Zeit mit seinem Bruder Mattes.

 

Weiter geht´s HIER in unserem Blog.

ACTIVE GLOW wird zum Verkaufsschlager! 

 

Nach langer Testphase wurde in der letzten Messesaison unser weißer Instantköder Active Glow in den Verkauf gegeben. Schnell entwickelte sich eine große Fangemeinde. Egal ob Nord, Süd, Ost oder West. Es erreichten uns grandiose Fangmeldungen. Mit wenig Futtereinsatz seinen Erfolg optimieren, und somit langfristig Geld sparen. Dieser Wunsch wird in der Scene immer präsenter. Unsere Active Range ist genau auf diese Art des Fischens ausgerichtet. Der Active Glow vereint sehr hochwertige und extrem lösliche Zutaten mit einem enormen visuellen Reiz in bekannter hochwertiger Qualität.

 

HIER gehts zum Produkt.